Hospital Pierre-Paul Riquet

Als bedeutendster Krankenhausneubau Frankreichs mit einer umbauten Fläche von 91 000 m2 hat das Hospital Pierre-Paul Riquet seinen Ursprung im Willen des Universitätsklinikums, die Neuordnung des Standorts Purpan fortzusetzen.

Ort :

Toulouse

Bauherr :

Universitätsklinikum Toulouse

Bauleitung :

Scau / Cardete Huet

Ingenieurbüro :

Technip TPS, Serige

Plastiker :

G.Tiné

Auftragsumfang :

Komplett

Umbaute Fläche :

91 000 m²

Umbaute Fläche inklus. Innenhöfe :

126 000 m² / 600 Betten in 3 Klinikzentren

Kosten :

207 M€ netto

Eröffnung für das Publikum :

2014

Fotos :

L.Boegly